Es gibt viele Wege, den Einstieg in ein fittes und gesundes Leben zu wagen. Selbst wenn Sport längst zum festen Bestandteil Deines Alltags geworden ist, sind frische Impulse und professionelle Anreize wichtig.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener: über die Arbeit mit einem Personal Trainer hast auch Du bestimmt schon einmal nachgedacht. Dass dieser Schritt tatsächlich sinnvoll sein und Deine Fortschritte im Studio vorantreiben kann, beweisen die folgenden sechs Argumente für Personal Training.

1. Motivation und Beständigkeit

Arbeitest Du mit einem Personal Trainer, gibt es weder während des Workouts noch davor Ausreden. Allein die Anwesenheit einer weiteren Person hilft Dir dabei, Dich bei jeder einzelnen Übung noch etwas mehr anzustrengen und das Beste aus Dir herauszuholen. Dass Dein Personal Trainer Dir außerdem dabei hilft, Deine Ziele zu definieren und passende Pläne zu entwickeln, beschleunigt Erfolge und Ergebnisse.

Und kannst Du Dich einmal nicht zum Gang ins Fitnessstudio überwinden, ist diese Bequemlichkeit mit Personal Training schnell vergessen. Schließlich resultiert aus der Zusammenarbeit eine gewisse Verantwortung und niemand enttäuscht seinen Trainer gerne oder lässt ihn warten.

2. Expertenwissen als Grundlage

Auch wenn Du Dich umfangreich informierst und alle wichtige Quellen rund um Ernährung und Workout zu kennen scheinst, bietet ein Personal Trainer fundiertes Wissen kombiniert mit Erfahrung. Du weißt mit Sicherheit selbst, wie verwirrend manche Empfehlungen sein können und wie schwer es ist, aus diesem Informationsdickicht heraus den richtigen Weg einzuschlagen. Im Gespräch mit Deinem Trainer stützt Du Dich auf echte Erfahrungswerte und profitierst von Antworten, die zu Deinen Fragen passen. Letztlich sparst Du auf diese Weise viel Zeit und Energie, die Du in Deine Workout-Routine investieren kannst.

3. Unterstützung bei ersten Studio-Erfahrungen

Insbesondere während der Anfangszeit im Fitnessstudio wirst Du einige Unsicherheiten verspüren. Die Befürchtung, durch falsch ausgeführte Übungen und scheinbar orientierungsloses Herumirren im Studio negativ aufzufallen, kennt jeder Einsteiger nur zu gut. Mit einem Personal Trainer an der Hand fällt es Dir deutlich leichter, Dich zurechtzufinden und Dich nicht länger von den Profis im Kraftraum eingeschüchtert zu fühlen. Dein Ego kann durch die Anwesenheit Deines persönlichen Trainers sogar so weit gestärkt werden, dass Du intensiver trainierst und dauerhaft motiviert bleibst.

4. Professioneller Schutz vor Verletzungen

Als Neuling im Studio und auch dann, wenn sich so manche Übung nicht gut anfühlt, unterstützt Dich ein Personal Trainer mit fachkundiger Anleitung. Selbst die kleinen Bewegungen und Feinheiten des Ablaufs einzelner Übungen fallen erfahrenen Trainern sofort ins Auge, wenn sie falsch gemacht werden.

Durch aktives Korrigieren Deiner Haltung während des Workouts unterstützt Dich ein Personal Trainer dabei, gesund und schmerzfrei zu trainieren. Du bleibst von unschönen Verletzungen, Verschleiß und mangelnder Balance verschont und musst Dich nicht mit unnötigen Zwangspausen herumschlagen.

5. Individualität und Flexibilität

Im Fitnessstudio verfügbare Speisepläne und Workout-Routinen richten sich ebenso wie eine Vielzahl der Geräte an die breite Masse. Die Individualität des Einzelnen bleibt daher meist gänzlich auf der Strecke. Was Du wirklich brauchst, um Deine persönlichen Ziele zu erreichen, weiß ein Personal Trainer besser als jede universelle Informationsquelle. In die Gestaltung eines passenden Planes fließen daher auch Deine Vorlieben und Abneigungen sowie Dein aktueller Fitness-Level ein. Anpassungen des Plans mit fortschreitendem Alter sind ebenfalls ein Pluspunkt, der Dich selbst nach Jahren noch fit und erfolgreich hält.

Gleiches gilt, wenn Du an chronischen Erkrankungen wie Herzproblemen, Bluthochdruck oder Diabetes leidest und während des Workouts besondere Vorsicht walten lassen musst. Dein Personal Trainer erarbeitet gemeinsam mit Dir eine sichere und dauerhafte Lösung, die Deinen Körper stärkt und zugleich schützt.

6. Spaßfaktor Workout

Manchmal kann das Training nerven. Scheinbar langweilige Routinen und endlos wirkende Runden im Kraftraum lassen Deine Motivation stetig schwinden. Auch hier setzen Personal Trainer an und bieten Dir einen gewissen Unterhaltungswert. Der direkte Kontakt zu einem motivierenden und humorvollen Trainer bringt Abwechslung in das regelmäßige Training. Wenn die Chemie zwischen Dir und Deinem Trainer stimmt und Du Dich freundschaftlich aufgenommen fühlst, wirkt dies als zusätzlicher Ansporn und bringt Dir den Spaß am Training zurück.